Weißer Tee

    Ein Genuss mit mehreren...

Ein Genuss mit mehreren Aufgüssen

Generell ist der weiße Tee nicht fermentiert. Weißer Tee ist sehr hell im Aufguss. Der Geschmack ist mild und oft ein wenig süßlich.

Weißer Tee wird mittlerweile auch außerhalb vom chinesischen Fujian hergestellt. Die Qualität defeniert sich beim weißen Tee bei der Ernte. Die beste Qualität ist "Silver needle". Hier wird nur die Blattknospe verarbeitet. Bei dem beliebten Pai Mu Tan heißt es "Two leaves and a bud". Bei der dritten und vierten Qualitätsstufe werden auch ein oder zwei ältere Blätter mit verarbeitet.

Mehrere Aufgüsse:
Der erste Aufguss ist zur Anregung (Koffeinwirkung), der zweite Aufguss steht für den Genuss (Hier kommen die Aromen besser zur Geltung als beim ersten Aufguß), der dritte Aufguss ist gegen den Durst (Dieser schmeckt zwar auch noch gut, aber man führt dem Körper vor allem die Flüssigkeit zu, die er braucht)

Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3